21/07/2014

Brandschutztag Chemnitz am 25. September

Vorträge und Erfahrungsaustausch

Am 25. September wird im Pentahotel Chemnitz der "Brandschutztag Chemnitz" stattfinden. Mit jeweils über 120 Teilnehmern waren die vorangegangenen Seminartage, zu denen die Firmen Dätwyler Cabling Solutions und PUK-Werke KG nach Würzburg, München und Berlin eingeladen hatten, jeweils ein voller Erfolg.

Die Vorträge in Chemnitz decken ein breites Themenspektrum ab, das jeweils technisch-praktische wie auch die wichtigsten rechtlichen Aspekte umfasst. Dipl.-Ing. (FH) Bernd Dominok von der Ingenieurgesellschaft Lachmann-Dominok mbH (Oelsnitz) referiert über die Funktionserhaltkabellegung am Praxisbeispiel BER. Informationen über Trassen und Verkabelungssysteme nach DIN 4102-12 geben Erik Vogler von der Firma PUK-Werke und Peter Pardeyke von Dätwyler. Über die Rechtsgrundlagen und die Haftungsvermeidung im brandschutzbezogenen Planungs- und Produktenbereich spricht abschließend Dr. Till Fischer von der Kanzlei Henkel Rechtsanwälte (Mannheim). 

Das komplette Programm, alle Details zur Anmeldung (bis 29. August) und eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier