HDPS - High-Density-Patchlösung

Dätwylers modulare High-Density-Patchlösung besticht durch Portdichte und Flexibilität.

Die von Dätwyler neu entwickelte modulare High-Density Patch Solution (HDPS) ist eine ideale Lösung für Glasfaser-Datennetzwerke aller Art und Größe, insbesondere in Rechenzentren. Dank ihrer hochwertigen Verarbeitung und hohen Flexibilität kann sie fast jede Anforderung auf dem Markt erfüllen.

Das HDPS-Panel kann modular mit HDPS MTP-Kassetten bestückt werden – bis zu 144 Fasern pro Höheneinheit. Damit bietet es die derzeit maximale Portdichte für platzsparende Installationen. Zudem ist diese Lösung bedarfsorientiert skalierbar (pay-as-you-grow). Das modulare Design ermöglicht zugleich eine hohe Flexibilität: So lässt sich das Panel in drei horizontale Patch-Segmente aufteilen, von denen sich jedes einzeln herausziehen und einfach warten lässt.

Außerdem können auch die HDPS MTP-Kassetten auf derselben Höheneinheit unabhängig voneinander herausgenommen, gewartet und wieder eingeschoben – und das ganz unkompliziert, von vorn wie auch von hinten.

Diese Lösung ist nicht zuletzt überaus zukunftssicher: Da jedes Panel bis zu 12 Kassetten fasst, ist es jederzeit möglich, genügend Slots für zukünftige Erweiterungen einzuplanen.