Multimode-Faser, G62,5/125/250, OM1

IEC 60793-2-10 Typ A1b, ISO/IEC 11801:2010 OM1, EN 50173:2011 OM1

1 Core
2 Cladding
3 Coating

Beschreibung

Geeignet für kurze Übertragungsdistanzen und mittlere Übertragungsraten bei den Wellenlängen 850 nm und 1300 nm (typisch bis 1GbE).
Die geometrischen, optischen und mechanischen Spezifikationen entsprechen allen relevanten nationalen, europäischen und internationalen Normen.
Gebäudeverkabelung, z.B. Fiber to the Desk (FTTD), insbesondere Bestandsinstallationen.
Übertragungseigenschaften   
Wellenlänge[nm]8501300
Dämpfung typisch (verkabelt)[dB/km]2,80,6
Dämpfung maximal (verkabelt)[dB/km]30,7
OFL Bandbreite gemäß[MHz x km]200600
TIA/EIA 455-204 und IEC 60793-1-41   
RML-Bandbreite gemäß[MHz x km]220 
TIA/EIA 455-204 und IEC 60793-1-41   
Brechzahlindex 1.4961.491
Geometrische und mechanische Eigenschaften
Numerische Apertur 0,275 +/- 0,015
Kern Ø[µm]62,5 +/- 2,5
Maximale Unrundheit des Kerns[%]5
Glasmantel Ø[µm]125 +/- 2
Maximale Unrundheit des Glasmantels[%]1,0
Maximale Kern-/Mantel-Konzentrizität[µm]1,5
Maximale Coating-Konzentrizitätsabweichung[µm]12
Coating Ø[µm]245 +/- 5
Prüflast[kpsi]100
IEEE 802.3
Serie
Wellenläne
[nm]
Linklänge
[m]
Erläuterung
 
1000 Base-SX
IEEE 802.3z
850275 / 300*Laserbandbreite RML (Restricted
Mode Launch) -Messung wird
verwendet, um Lasersysteme
für mittlere Übertragungsraten
(typisch bis 1 GbE) bei 850 nm
zu überprüfen
1000 Base-LX
IEEE 802.3z
1300550
10GBase-SR/SW85033
10GBase-LX41300300Die Übertragungslänge wird über
1300 nm- „CWDM“ mit 4 Kanälen
(Lanes) bei 2,25 GbE erreicht:
Lane 0 = 1269.0 - 1282.4 nm
Lane 1 = 1293.5 - 1306.9 nm
Lane 2 = 1318.0 - 1331.4 nm
Lane 3 = 1342.5 - 1355.9 nm
* Linklängen größer als 300m auf Anfrage

Dokumentation

ENDENLFRCNESIT
Produktdatenblatt

Versionen

Artikelnr.

Verwandte Produkte

Singlemode-Faser, E9/125/250, OS2 / G.652.D

mit geringen Dämpfungsverlusten

Singlemode-Faser, E9/125/250, OS2 / G.652.D BLO

mit geringen Dämpfungsverlusten, biegeoptimiert

Singlemode-Faser, E9/125/250, OS2 / G.652.D BLO200

mit geringen Dämpfungsverlusten, biegeoptimiert, 200 µm