Multimode-Faser, G50/125/250, OM2

biegeoptimiert

IEC 60793-2-10 Typ A1a.1, ISO/IEC 11801:2010 OM2, EN 50173:2011 OM2

1 Core
2 Cladding
3 Coating

Beschreibung

Biegeoptimierte Multimode-Faser mit verbesserten Makrobiegungs-Eigenschaften, geeignet für größere Übertragungsdistanzen und mittlere Datenraten bei den Wellenlängen 850 nm und 1300 nm (bis 1GbE).
Die geometrischen, optischen und mechanischen Spezifikationen entsprechen oder übertreffen alle relevanten nationalen, europäischen und internationalen Normen.

Gebäudeverkabelung: Steigzone (Sekundäre Verkabelung), Fiber-to-the-Desk (FTTD).

Übertragungseigenschaften
  ProduktwerteNormenwerte
Wellenlänge[nm]85013008501300
Dämpfung typisch
(verkabelt)
[dB/km]2,50,5  
Dämpfung maximal
(verkabelt)
[dB/km]2,70,73,51,5
OFL-Bandbreite gemäß
TIA/EIA 455-204 und
IEC 60793-1-41
[MHz x km]700500500500
High-Performance
EMB-Bandbreite gemäß
TIA/EIA 455-220A
und IEC 60793-1-49
[MHz x km]850 nicht definiert 
Brechzahlindex 1.4801.479  
Biegeeigenschaften
Biegeradius 
[mm]
Windungen 
Anzahl
Max. induzierte Biegedämpfung
[dB]
  bei 850 nmbei 1300 nm
37.5100≤ 0.05≤ 0.15
152≤ 0.1≤ 0.3
7.52≤ 0.2≤ 0.5
Geometrische und mechanische Eigenschaften
Numerische Apertur 0,200 +/- 0,015
Kern Ø[µm]50,0 +/- 2,5
Maximale Unrundheit des Kerns[%]5
Glasmantel Ø[µm]125,0 +/- 1,0
Maximale Unrundheit des Glasmantels[%]1,0
Maximale Kern-/Mantel-Konzentrizität[µm]1,5
Maximale Coating-Konzentrizitätsabweichung[µm]12
Coating Ø[µm]242 +/- 5
Prüflast[kpsi]100
Maximale Linklängen
IEEE 802.3
Serie

Wellen-
länge
[nm]
Max. Link-
länge
Dätwyler [m]
Linklänge
Standard
[m]
Erläuterungen


1000
Base-SX
IEEE 802.3z
850750550High-Performance-
Laserbandbreite EMB:
Dätwyler garantiert
die EMB-Bandbreite über
die kalkulierte effektive
modale Bandbreite (minEMBc).
Die minEMBc ist eine DMD
(Differential Mode Delay) -
basierte Methode, um die
Laserbandbreite für die
gesamte Reihe der
normkonformen Hochleistungs-
850 nm-VCSEL-Laser zu
ermitteln. Diese Messung wird
verwendet, um Lasersysteme
für hohe Übertragungsraten
(bis 100 Gbit/s) bei 850 nm
zu überprüfen.
1000
Base-LX
IEEE 802.3z
1300550550
10GBase-
SR/SW
IEEE 802.3ae
85015082
10GBase-
LX4
1300300300Die angegebene Linklänge
wird bei 1300 nm-„CWDM“
mit 4 Kanälen (Lanes)
erreicht:
Lane 0 = 1269,0 – 1282,4 nm
Lane 1 = 1293,5 – 1306,9 nm
Lane 2 = 1318,0 – 1331,4 nm
Lane 3 = 1342,5 – 1355,9 nm

Faserspezifikationen

ITU-T G.651.1, IEC 60793-2-10 Type A1-OM2

Dokumentation

ENDENLFRCNESIT
Produktdatenblatt
LV-Texte

Versionen

Artikelnr.