22.04.2013

Dätwyler in der Schweiz auf Tour

"ICT Network & Safety Days 2013" ab 14. Mai in sieben Städten

Dätwyler Cabling Solutions bringt seine Kunden auf den neuesten Stand: Mit kompakten Kurzreferaten und aktuellen Informationen zu den Themen RZ-Verkabelung, UKV, FTTx und Sicherheitskabelanlagen tourt das Altdorfer Unternehmen in Kürze durch die Schweiz.

Zwischen dem 14. Mai und dem 18. Juni führen die "ICT Network & Safety Days 2013" nach Landquart, St. Gallen, Zürich (Kloten), Emmenbrücke, Bern (Bolligen), Basel und Aarau. Das Themenspektrum der diesjährigen Dätwyler Roadshow umfasst ausschliesslich die in der Verkabelungsbranche aktuellsten beziehungsweise drängendsten Fragen, zum Beispiel die nach der neuen Kategorie 8, nach Veränderungen des Modells FTTH und nach der korrekten Interpretation der Forderung nach "Funktionserhalt" im Brandfall.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 15 Uhr und enden um etwa 18 Uhr. Diskussionsplattformen zwischen den Referaten, vor allem aber der anschliessende Apéro mit Verpflegung bietet Zeit für den Austausch und für alle individuellen Fragen und Anliegen der Teilnehmer. 

Die Details finden sich in einem Programmflyer auf der Homepage der Dätwyler Cabling Solutions AG. Hier können sich Interessierte auch online zu einem der Roadshow-Termine anmelden.