18.09.2015

Flexible Kategorie-7-Datenkabel

Ideal für industrielle und Offshore-Anwendungen

Mit der Kabelfamilie « CU 7003 4P stranded » bietet Dätwyler Cabling Solutions S/FTP-Installationskabel der Kategorie 7 an, die mit Litzenleitern gefertigt und dadurch besonders flexibel sind. Die AWG23-Kabel sind in drei Varianten für Büroverkabelungen, raue Industrieumgebungen und Offshore-Anwendungen verfügbar.

Dätwyler offeriert die flexiblen Verlegekabel (maximal 90 Meter) wahlweise mit einem halogenfreien, flammwidrigen und raucharmen Außenmantel für die strukturierte Gebäudeverkabelung, einem PUR-Mantel (Polyurethan) für den Einsatz im rauen Industrieumfeld und einem besonders widerstandsfähigen, halogenfreien SHF1-Mantel für Offshore-Anwendungen an (mit DELTA- und DNV-Zertifikat).

Alle drei Varianten überzeugen durch ihre hohe Performance bis 600 Megahertz und exzellente elektrische Werte, etwa beim Nebensprechen und Systemrauschen. Zudem bieten sie Anwendern minimale Biegeradien und sind auf hohe Anzahl Biegezyklen ausgelegt.

Die Datenblätter stehen Interessierten auf der Webseite von Dätwyler Cabling Solutions zur Verfügung.