25.08.2015

Tag der offenen Tür in Singapur

Drei Tage vor dem Nationalfeiertag feierte das Dätwyler Team mit 30 Gästen das 100-jährige Firmenjubiläum und den 50. Geburtstag der Republik Singapur.

Für den 6. August hatte Dätwyler in Singapur Kunden und Partner zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Der Termin im Vorfeld der öffentlichen Ferien rund um den Nationalfeiertag war gut gewählt: Die rund 30 Gäste, darunter Geschäftsführer, IT-Manager, Rechenzentrumsleiter und Verkaufsleiter von Systemintegratoren, Installationsfirmen und vielen anderen Unternehmen, waren in Feierlaune. Sie nutzten den Event aber auch dazu, Dätwylers neue Räumlichkeiten zu besichtigen, sich in lockerer Atmosphäre über die Angebote und die "schlanken" Kundendienst-Prozesse der Firma zu informieren sowie den ICT-Schauraum und das Lager zu besichtigen.

Eine Führung zeigte den Gästen, wie die Kabeltrommeln aus den Werken in der Schweiz und in China im Lager ankommen und wie die Kabel auf die von den Kunden gewünschten Längen zugeschnitten werden. Diese Vorarbeiten, die Dätwyler für Lift- und Datenkabel anbietet, erleichtern den Kabellieferanten und Installateuren ihre Arbeit.

Zudem erfuhren die Teilnehmer Details über das Lager-Management, durch das es Dätwyler gelingt, auch knapp bemessene Liefer- und Installationsfristen einzuhalten.

Im Schauraum waren Lösungen für die Strukturierte Gebäudeverkabelung und für Datacenter zu sehen. Hier führte Eric Lie vom Kabeltesteranbieter Psiber Data einen "Cat.8-Live-Test" mit Dätwylers Kategorie-8.2-Datenkabeln durch, bei dem die Anforderungen des TIA-Standards übertroffen wurden.

Die Gäste ließen sich demonstrieren, wie man mit gewinkelten Patchpanels im Rack Platz sparen und mit dem "Intelligent Panel" ICT-Kabel automatisch verfolgen und finden kann. Alvin Lim von Fujitsu gab zudem einen Überblick über moderne Server-Technologien.

Auf besonderes Interesse stieß die Tatsache, dass Dätwyler seine Prozesse nicht outsourct sondern in der eigenen Hand behält, um die Kunden besser und schneller beliefern zu können. Auch dass Dätwyler in Singapur mit Schweizer Qualitätsprodukten – vor allem Liftkabeln, aber auch ICT-Netzwerktechnik – im harten Wettbewerb mit asiatischen Herstellern weiter wächst, beeindruckte viele Gäste sehr.