02.01.2017

BauPV: Erste Leistungserklärungen ab Februar

Neue Euroklassen und Leistungserklärungen werden in Datenblätter integriert

Seit Juli 2016 sind die für die neue europäische Klassifizierung des Brandverhaltens notwendigen Normen offiziell anwendbar, und die europäischen Prüflabore sind akkreditiert, um Kabel zu prüfen und den neuen Euroklassen zuzuordnen. Ab dem Stichtag 1. Juli 2017 dürfen in Europa nur noch nach den neuen Normen geprüfte und klassifizierte Kabel für die feste Verlegung in Gebäuden auf den Markt gebracht werden.

Ab Februar 2017 werden wir nach und nach die Leistungsverzeichnisse (DoPs) unserer Kabel in die Datenblätter auf unserer Webseite integrieren.

Das Brandverhalten gemäß EN 13501-6 (Euroklassen) wird in allen Details unter "Normen" ausgewiesen. Für Kunden wird die Hauptklasse außerdem auf einen Blick durch neue, klar verständliche Icons in der Piktogrammleiste ersichtlich sein.
 
Zu den Hintergründen lesen bitte den Artikel in der aktuellen Ausgabe unseres Kundenmagazins Panorama. Dieser ist als auch als White Paper auf Englisch, Deutsch, Italienisch und Portugiesisch erhältlich.