Eine starke internationale Firmengruppe

Dätwyler Cabling Solutions, früher ein Konzernbereich der Dätwyler Holding AG, ist seit Ende 2012 ein eigenständiges Unternehmen, das sich nach wie vor im Besitz der Schweizer Pema Holding AG mit Sitz in Altdorf befindet. 

Die Pema Holding AG wurde 1990 als Nachfolgeregelung durch Peter und Max Dätwyler gegründet. Diese finanzkräftige Gesellschaft ist zugleich Mehrheitsaktionärin der börsennotierten Dätwyler Holding AG. Sie kontrolliert somit über 56 Prozent des Kapitals der Dätwyler Gruppe, die weltweit einen Jahresumsatz von über 1100 Millionen Euro erwirtschaftet. Die übergeordneten Ziele der Pema Holding AG sind die Sicherung der Unabhängigkeit ihrer beiden Beteiligungen und die Gewährleistung von industriellen Arbeitsplätzen im Schweizer Kanton Uri.