Zukunftssicheres Kommunikationsnetz für evangelischen Kirchenverband in Köln

Deutschland

Im Jahr 2013 entstand auf dem Gelände des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region ein neues Diakonie- und Verwaltungsgebäude. Dätwyler errichtete darin eine strukturierte Gebäudeverkabelung der Klasse FA mit Kategorie-7A-Kabeln und der GG45-Anschlusstechnik, die dem Auftraggeber hinsichtlich ihrer hohen Qualität und Bandbreiten eine langfristige Zukunftssicherheit bietet. Insgesamt verbaute Dätwyler im Neubau 21 Kilometer Kupfer-Datenkabel des Typs Dätwyler CU 7150 4P und rund 500 PS-GG45-Module.