Gurtenfestival: Beste Verbindungen für 80.000 Besucher

Schweiz

Im Sommer wird der Berner Hausberg Gurten für vier Tage zum Festivalplatz. Seit 2017 ist er nun auch mit Glasfaserleitungen erschlossen. Das Dätwyler Kabel wurde zu Jahresanfang in die bestehende Kabeltrasse entlang der Gurtenbahn eingezogen. Auf dem Gurten ist es auf einer Muffe abgeschlossen, die mit einer langen Kabelreserve in einem Schacht lagert. Die Muffe wird nun kurz vor dem Festival einfach ins Technikzentrum getragen und dort aufgehängt. Während der Veranstaltung stehen somit kurzfristig überall dort Anschlüsse zur Verfügung, wo sie benötigt werden.