Führender Europäischer Autohersteller installiert 800-Megahertz-Verkabelungssystem

Vereinigtes Königreich

Rolls-Royce Motor Cars hat im neuen Werk und Hauptsitz in Goodwood, West Sussex, eine Hochgeschwindigkeits-Verkabelung von Dätwyler installiert. Diese besteht aus Kategorie-7-Kabeln und geschirmten Kategorie-6-Anschlusskomponenten. Die neue Infrastruktur bietet bis zu 800 MHz Bandbreite und kann aufgrund ihrer hohen Performance eine reibungslose Übertragung verschiedener branchenspezifischer- sowie Sprach-, Daten- und anderer Kommunikations-Applikationen gewährleisten.