Flughafen München: Highspeed-Netzwerk für das Terminal 2

Deutschland

Die Flughafen München GmbH und die Deutsche Lufthansa errichteten das neue Netzwerk des Terminal 2 als eine strukturierte Verkabelung mit Systemen von Dätwyler. Mit den Kupfer- und LWL-Komponenten von Dätwyler verfügt das Terminal über ein hochleistungsfähiges passives Daten- und Fernmeldenetz, das als Übertragungsmedium für viele verschiedene Anwendungen und Systeme dient.