Dätwyler-Spleißmuffen FDN-IR im FTTH-Projekt in Dietlikon eingesetzt

Schweiz

Um eine hochwertige, effiziente Erschließung zu garantieren, haben die Gemeindewerke Dietlikon beschlossen, das FTTH-Material fast komplett von Dätwyler zu beziehen. Dazu gehören 28 Spleißmuffen des Typs FDN-IR im gesamten FTTH-Netz.

Die Spleißmonteure können dank dieser Haubenmuffe eine optimale Verarbeitungszeit und Qualität garantieren: von der Kabeleinführung und dem Ablegen der Bündel bis zum Spleißen der einzelnen Fasern.